Über diesen Blog

Warum gibt es diesen Blog?
Mit diesem Blog möchte ich meine Leser und Zuschauer noch besser und häufiger als bisher über die Finanzmärkte und meine Sicht über selbigen informieren. Ein Blog eignet sich hierzu in besonderer Weise, weil er mir erlaubt, auch kurze Kommentare ohne die jeweilige Erläuterung des Hintergrundes und der weiteren Zusammenhänge abzugeben, wie ich dies  bei meinen Kolumnen in Focus Money oder meinen Beiträgen auf finanzen.net, godmode-trader.de, onvista.de oder teleboerse.de tue. Nur so kann auch der gelegentliche oder neue Leser die Zusammenhänge verstehen. In diesem Blog hingegen finden meine Leser die Hintergründe und eine grundsätzlichen Einschätzungen unter den Menüpunkten „Langfristiger Ausblick” und „Handelsstrategien”.

Diskussionen in diesem Blog
Seitdem ich im Jahr 2000 bei N-TV als Börsenkorrespondent angefangen habe, bin ich es gewohnt, dass Zuschauer oder auch Leser dies kommentieren. Dabei reicht die Spanne von Zuspruch bis hin zu verunglimpfender Kritik. Letztere ist für mich grundsätzlich inakzeptabel, ansonsten halte ich jede Form von Kritik oder Widerspruch für vollkommen legitim. Die Börse lebt schließlich von Meinungen.

Auch dieser Blog wird natürlich  nicht jedermanns Zuspruch finden, und erhebt diesen Anspruch auch nicht. Es wird immer wieder Leser geben, die meine Beiträge für völligen Unsinn halten, so wie es mir bei so manchen Beiträgen von Kollegen auch geht. Das ist auch völlig in Ordnung, nur werde ich für diesen Widerspruch hier kein Forum eröffnen. Wer mit mir grundsätzlich nicht einverstanden ist, der soll diese Seiten einfach verlassen und sich solche Internet-Blogs oder – Portale suchen, die seinen Ansichten und seiner Anlagephilosophie entsprechen.

Sachliche Diskussionen als Kommentierung meiner Artikel oder in der Rubrik “Fragen & Antworten” finde ich dagegen äußerst bereichernd. Hierzu sind alle Leser herzlich eingeladen!

Sehr gerne beantworte ich Fragen, sofern sie sich auf das Thema Wirtschaft und Finanzmärkte beziehen. Ich bitte aber um Verständnis, wenn ich es aus Kapazitätsgründen nicht schaffe, jede Frage zu beantworten.

Fragen nach meinem Privatleben oder solche, die in den Bereich individuelle Anlageberatung gehen, werde ich nicht beantworten.

Um Spam und unsachliche Kommentare zu vermeiden, werden Fragen wie Kommentare durch mich zunächst freigegeben. Dies kann auch mal 48 Stunden dauern. Ich bitte hierfür um Verständnis.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Rißes Blog TV

 

Live Erleben & Buchen

  • Zur Zeit keine Termine vorhanden
 
   
 

Kategorien

 
 

Archiv